2. Sportmedien-Symposium am VfL Campus „Content Production im Sport“ Thema des Praxislehrtags für Studierende

Der SPORTBUSINESS CAMPUS veranstaltete in Kooperation mit Volkswagen Sportkommunikation das „Sportmedien-Symposium“ am VfL Campus für die Studierenden am privaten Hochschulcampus beim VfL Wolfsburg: Einen Tag lang gaben Medienprofis aus den Bereichen Verein, Unternehmen, Presse und Dienstleistung Einblicke zum Thema „Content Production im Sport“ für die rund 75 Studierenden.

Sonntag, 27 Januar, 2019

Der SPORTBUSINESS CAMPUS veranstaltete in Kooperation mit Volkswagen Sportkommunikation das „Sportmedien-Symposium“ am VfL Campus für die Studierenden am privaten Hochschulcampus beim VfL Wolfsburg: Einen Tag lang gaben Medienprofis aus den Bereichen Verein, Unternehmen, Presse und Dienstleistung Einblicke zum Thema „Content Production im Sport“ für die rund 75 Studierenden.

Symposium entstand aus Idee eines Studierenden

Die Besonderheit des Sportmedien-Symposiums ist, dass es aus einer Idee eines Bachelor-Studierenden im Jahr 2017 gewachsen ist und es auch dieses Jahr vom wissenschaftlichen Nachwuchs selbst auf die Beine gestellt wurde – unterstützt von der Volkswagen Sportkommunikation.

Thema Content Production

Zum Thema „Content Production“ hatten die Organisatoren Kommunikationsprofis aus diversen Branchen geladen, die alle täglich Content für Sport und insbesondere Fußball produzieren und diverse Zielgruppen über vielfältige Kanäle erreichen. Volkswagen Sportkommunikation rundete den Workshop-Part des Sportmedien-Symposiums mit einem Gastvortrag von Andreas Hofbauer, CvD Newsdesk des Volkswagen Konzernkommunikation Content Hub, ab.

Jährlich stattfindende Veranstaltung

„Wir sind dankbar, dass Volkswagen Sportkommunikation als so starker Partner dieses Leuchtturm-Projekt an unserem Campus unterstützt. Dass das Sportmedien-Symposium nun in Serie geht und jedes Jahr stattfinden wird, unterstreicht, dass wir den richtigen Ansatz gewählt haben, um mit diesem besonderen Präsenztag für unsere Studierenden Wissenschaft und Praxis zu vereinen“, resümiert Kathrin Lehmann, Geschäftsführerin der SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH und Akademische Leiterin des VfL Campus.

Spannend auch für die Profis

Für Sven Froberg, Leiter Medien & Kommunikation beim VfL Wolfsburg, war die Teilnahme mehr als nur eine Selbstverständlichkeit als Heimatverein des VfL Campus „Wir als Verein sind natürlich besonders nah an den Studierenden des VfL Campus dran und geben unser Wissen und unsere Erfahrung als Flankierung der wissenschaftlichen Ausbildung in Weiterbildungen, Bachelor- und Master-Studium weiter. Mich freut es natürlich besonders, dass zum Thema Sportmedien ein so innovatives Symposium angeboten wird, so dass sich auch direkt den Studierenden die tägliche und abwechslungsreiche Kommunikation meines Teams näher bringen kann – und auch noch selber gerne zuhöre und Trends erfahre in den Workshops der Kollegen.“ 

Quelle: PI Creativ