Ihr Ratgeber zum Bachelor & Master Studium
Jetzt vergleichen!

Dienstag, 6 Februar, 2018

Design, Technik und mediale Kommunikation managen: Wer mit einem Bachelor-Studium in Mediendesign zum Experten der medialen Kommunikation werden möchte, den lädt die Rheinische Fachhochschule Köln zu einem Informationsabend ein. 

Informationsabend

Der Informationsabend zum Studiengang Mediendesign findet am 19.3.18 um 18 Uhr im Medienzentrum der RFH statt. Die Studiengangsleiter Prof. Dr. Stefan Ludwigs (Vollzeit) und Prof. Marie-Susann Kühr (berufsbegleitend) stellen den Studiengang vor, der in Vollzeit und berufsbegleitend angeboten wird. 

Studienverlauf und Berufsbild

Sie informieren über den Studienverlauf, die Arbeitsbereiche, das Berufsbild eines Mediendesigners sowie das Bewerbungsverfahren und stehen im Anschluss für Fragen zur Verfügung. Die Inhalte des Vollzeitstudiums (6 Semester) und des berufsbegleitenden Studiums (7 Semester) sind identisch. Das berufsbegleitende Studium erfordert keinen Beruf, erlaubt aber eine Berufstätigkeit oder umfangreiches „Jobben“ nebenher und eignet sich auch für diejenigen, die familiär eingebunden sind.

Der Studiengang

Der Bachelorstudiengang Media Design konzentriert sich auf die elektronischen Medien. Neben Design und Technik geht es um das Managen medialer Kommunikation. Studierende erlernen die gestalterischen und wissenschaftlichen Kompetenzen, die der Arbeitsmarkt erwartet. Zu den Studieninhalten zählen unter anderem Printdesign, Medientheorie, Gestaltung von Film- und Videoproduktionen, Entwicklung von Web-Projekten oder auch Games und komplexen crossmedialen Anwendungen. 

Weitere Informationen

Weitere Informationen über den Studiengang Media Design (B.A.) und die Bewerbung finden Interessierte unter http://www.rfh-koeln.de/studium/studiengaenge/medien/mediendesign/index_ger.html

(Quelle: idw-online.de)