Ihr Ratgeber zum Bachelor & Master Studium
Jetzt vergleichen!

Montag, 31 Oktober, 2016

Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, was Sie studieren möchten, aber keine Lust haben auf Massenfächer wie BWL oder Jura, dann haben wir hier monatlich einen Vorschlag mit ungewöhnlichen Studiengängen für Sie. In diesem Monat stellen wir Ihnen das Studium „Alte Welt“ in Würzburg vor.

Alte Welt in Würzburg

Das Studium der „alten Welt“ dreht sich um genau das, was der Name erwarten lässt: der Fokus liegt auf der gesamten alten Welt und dem Altertum. Das Studium verbindet somit Inhalte aus der Sprachgeschichte, Schriftgeschichte, Mythologie, Geschichte, Literatur und Archäologie. Damit ist das Fach eines der interdisziplinärsten Fächer überhaupt.

Orientalistik, Archäologie, Sprachwissenschaften

Auch wenn Sie sich für alte Orientalistik, indogermanische Sprachwissenschaften oder klassische Archäologie begeistern, können Sie das Studienfach der alten Welt in Ihren Studienplan einbauen. Es verbindet so Disziplinen, die sich mit der Antike in Europa und dem vorderen Orient beschäftigen.

Breite Qualifikation

Das Studium zielt aber nicht nur auf eine fächerübergreifende Vermittlung von Wissen ab, sondern legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Methodik des wissenschaftlichen Arbeitens und problemorientierten Denkens. Das Erkennen von fachspezifischen Problemen, der nötigen Untersuchung und Analyse und der Findung von Lösungen werden die Studierenden auf eine Vielzahl von möglichen Karrierewegen im Anschluss an das Studium vorbereitet.

Berufsaussichten

So sind auch die Berufsaussichten nach dem Studium sehr gut. Neben einer Tätigkeit im diplomatischen oder kulturellen Bereich sind die Studierenden auch für international angesiedelte Berufe, Tätigkeiten im Tourismus oder im Journalismus ausgebildet. Durch die Wahl der entsprechenden Nebenfächer und ein Masterstudium kann außerdem eine wissenschaftliche Laufbahn eingeschlagen werden.

Aufbau und Zulassung

Das Studium kann in Würzburg als Haupt- oder Nebenfach studiert werden und wird in der Regel nach 6 Semestern mit einem Bachelor abgeschlossen. 

"Alte Welt" kann an der Universität Würzburg als Haupt- oder Nebenfach mit dem Abschlussziel Bachelor studiert werden. Das Studium ist zulassungsfrei und kann zum Winter- oder Sommersemester begonnen werden. Auch ein entsprechendes Masterstudium kann angeschlossen werden und wird durch die Wahl der Nebenfächer sowie der Kurswahl bestimmt.