Inklusive Kindheitspädagogik (0-12 Jahre), B. A.

Typ Bachelor of Arts
SRH Hochschule für Gesundheit
SRH Hochschule für Gesundheit
Logo aktualisieren
Kosten 390,00€
Sprache Deutsch
Empfehlen

SRH Hochschule für Gesundheit / Inklusive Kindheitspädagogik (0-12 Jahre), B. A. im Detail

Die Arbeit mit Kindern, sie in ihrer Entwicklung und Bildung frühzeitig ganzheitlich zu begleiten, dabei stets einen inklusiven Ansatz im Blick zu behalten, begeistert dich? Uns auch! Für uns bedeutet es: Leidenschaft fürs Leben.


Das lernst du

Wir wissen, dass Kindheitspädagogik einen besonders hohen gesellschaftlichen Stellenwert hat. Zu Recht! Kinder von Anfang an in ihrer Entwicklung zu unterstützen und sie zu begleiten, aber auch Eltern beratend zur Seite zu stehen, trägt ganz entscheidend dazu bei, dass Kinder gesund und sicher aufwachsen können. Daher liegt der Fokus unseres Bachelor-Studiengangs auf der Entwicklung und Förderung des Kindes als Säugling, Kleinkind und im Kindesalter bis 12 Jahre. Zudem hat das Thema Inklusion bei uns einen ganz besonderen Stellenwert. 

Wir vermitteln dir, ein Kind nicht nach dem zu begreifen, was es nicht kann, sondern es als einzigartiges Individuum mit allen Stärken und Kompetenzen zu verstehen. Wir zeigen dir, welche Rolle Prävention, Ressourcenorientierung und eine intensive Förderung dabei spielen. Die Begleitung und Förderung kindlicher Bildungs-, Lern-, Entwicklungs- und Sozialisationsprozesse auf der Grundlage beziehungsorientierter und inklusiver Arbeit sowie die Zusammenarbeit mit der gesamten Familie, stellen daher die zentralen Grundlagen dieses großartigen Studiengangs dar.


Deine Lerninhalte im Detail

Wir bereiten dich umfassend auf die inklusive Arbeit im kindheitspädagogischen Tätigkeitsfeld vor. Du lernst unterschiedliche Entwicklungsverläufe und damit auch die vertiefende Betrachtung unterschiedlicher Behinderungsformen, Entwicklungsstörungen und -verzögerungen sowie Verhaltensauffälligkeiten kennen. Darüber hinaus zeigen wir dir vielfältige inklusive kindheitspädagogische Konzepte, um die Kinder gemäß ihrer vielschichtigen Bedürfnisse zu begleiten und ihre Familien wirksam zu unterstützen.

Praxisnah vermitteln wir dir relevante inklusive kindheitspädagogische, psychologische sowie medizinisch-therapeutische Kenntnisse und Fertigkeiten, um Familien und ihre Kinder mit und ohne Behinderung oder Entwicklungsauffälligkeit während der gesamten Kindheit zu begleiten und zu unterstützen. Du erwirbst Fach-, Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen, die sorgfältig und genau für die Sicherung einer hohen Professionalität in deiner Arbeit als zukünftige Fachkraft zusammengestellt wurden. Darüber hinaus lernst du, dich und deine Arbeit zu reflektieren und eine professionelle Haltung im inklusiven kindheitspädagogischen Setting einzunehmen. Denn wer andere stärken will, sollte sich selbst gut kennen.

Während der, im Studium integrierten Praktika, erhältst du zudem umfassende Einblicke in die berufliche Tätigkeit von Kindheitspädagoginnen und Kindheitspädagogen. Du baust dir bereits in dieser Zeit ein Netzwerk mit verschiedenen Fachrichtungen der Bildung und Förderung auf und kannst dein Wissen auf Praxistauglichkeit prüfen sowie die im Studium erworbenen Kompetenzen direkt in der Praxis anwenden.


DEINE PERSPEKTIVEN

Innovatives Denken, das sich auszahlt

Nach Abschluss deines Studiums stehen dir die unterschiedlichsten Karrieremöglichkeiten offen.


Einsatzfelder unserer Absolvent:innen

  • Regelkindertagesstätten (inkl. Krippen- und Hortbereich) – die erforderliche staatliche Anerkennung als Kindheitspädagogin bzw. Kindheitspädagoge durch das Thüringer Ministerium wird mit dem Abschluss bescheinigt
  • Ganztagsbetreuung von Kindern bis zum 12. Lebensjahr
  • Integrative Bildungseinrichtungen
  • Jugend- und Sozialamt, Landratsamt
  • Beratungsstellen
  • Einrichtungen für behinderte und verhaltensauffällige Kinder
  • Familienzentren und -bildungsstätten
  • Schulvorbereitung und -übergang
  • Leitungspositionen verschiedener sozialer Einrichtungen

Darüber hinaus bietet dir der Abschluss die Möglichkeit einen Masterstudiengang zu absolvieren. Dieser eröffnet dir schließlich auch die Möglichkeit zur Promotion und zu einer akademischen Laufbahn. An unserer Hochschule kannst du mit dem Master-Studiengang "Gesundheits- und Sozialmanagement" anknüpfen und durchstarten.


Details zum Studienmodell und Praktikum

Bei uns studierst du im Vollzeitstudienmodell, jedoch ab dem 3. Semester in einer sog. Blockstruktur. Das bedeutet, dass die Präsenzzeit an unserer Hochschule komprimiert stattfindet und du ebenso in deiner beruflichen Tätigkeit tätig sein kannst.

Dein Studium findet in den ersten beiden Semestern unter der Woche statt. Die Präsenzzeit des praxisintegrierenden Studienmodells umfasst ab dem 3. Semester jeweils 6 Blöcke pro Semester und damit 4 bis 5 Präsenztage im Monat. Dadurch kannst du deine Präsenzzeit ideal mit deiner Berufstätigkeit und deinen privaten Anforderungen vereinbaren und du hast so die Chance, dir gleichzeitig neues Wissen anzueignen und es in der Praxis unmittelbar anzuwenden. Insbesondere das, ins Studium integrierte, Praktikum ermöglicht es dir, wertvolle Einblicke in die berufliche Tätigkeit eines „High Professionals“ zu bekommen. Du wirst Teil eines multiprofessionellen Teams in Handlungsfeldern wie Prävention, Beratung, Diagnostik und Therapie. Dir steht außerdem vor, während und nach dem Praktikum eine kontinuierliche Praxisbegleitung durch Dozent:innen unserer Hochschule zur Verfügung.

Zugangsvoraussetzungen und Bewerbung

So einfach kannst du dein Traumstudium bei uns beginnen!


Zugangsvoraussetzungen

Du kannst dich unverbindlich jederzeit über unser Online-Portal bewerben. Wir prüfen anschließend deine Bewerbungsunterlagen und laden dich zu einem persönlichen Gespräch ein.

  • Für die Zulassung zum Studium im Bachelor-Studiengang Inklusive Kindheitspädagogik benötigen wir von dir folgende Nachweise:
  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine gleichwertige Hochschulzugangsberechtigung bzw. Hochschulzugang für qualifizierte Berufstätige gem. §70ThürHG* 
  • Nachweis Sprachniveau deutsch mindestens B2 (für internationale Studienbewerber)
  • Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung in einem verwandten Bereich (z. B. Erzieherin bzw. Erzieher) kannst du dein Studium an unserer Gesundheitshochschule auf 2 Jahre (4 Semester) verkürzen.

*ThürHG § 70 (2) Beruflich Qualifizierte ohne Hochschulzugangsberechtigung, die über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen und mindestens drei Jahre hauptberuflich tätig waren, berechtigt zum Studium in einem bestimmten Studiengang auch das Bestehen einer Eingangsprüfung.


Kosten 

Studiengebühren

390 € / pro Monat (Gesamt: 14.240 €)

Der monatliche Beitrag bleibt über die gesamte Studienzeit gleich. Einmalig wird zu Studienbeginn eine Anmeldegebühr von 200 € erhoben, die in der Regel mit der ersten Monats- bzw. Semestergebühr entrichtet wird. Bis auf die ggf. anfallende Einstufungs-, Eignungs- oder Äquivalenzprüfung werden keine gesonderten Prüfungskosten o. ä., auch nicht für Wiederholungsprüfungen, erhoben. So hast du während deines Studiums maximale Kostentransparenz. Bei einer Verlängerung des Studiums über die Regelstudienzeit hinaus werden ebenfalls Gebühren erhoben, da das Angebot der Hochschule weiterhin genutzt wird. Steht nur noch die Abschlussarbeit des Studiengangs aus, werden die Gebühren um 50 % reduziert. 




Bewertungen

Sie konnten persönliche Erfahrungen zum Angebot "Inklusive Kindheitspädagogik (0-12 Jahre), B. A." sammeln? Mit einem persönlichen Erfahrungsbericht helfen Sie Anderen, bessere Entscheidungen zu treffen. Jetzt einen Erfahrungsbericht veröffentlichen
Empfehlen
Aktualisierung: Sind Sie Mitarbeiter der "SRH Hochschule für Gesundheit"? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um das Profil zu aktualisieren und zu erweitern. Jetzt registrieren

Standort