Ihr Ratgeber zum Bachelor & Master Studium
Jetzt vergleichen!

Die Schlussphase, in der auch die Master Thesis angefertigt werden muss, kann grob mit dem letzten Studiensemester im gewählten Masterstudiengang gleichgesetzt werden. Allerdings kann die Bearbeitung der wissenschaftlichen Abschlussarbeit in manchen Fachbereichen deutlich kürzer, in anderen sehr viel länger dauern. Vor dem offiziellen Beginn der Master Thesis müssen Studierende wichtige Fragen klären, die den Verlauf und Erfolg der Abschlussarbeit im Master Studium bestimmt. Zugleich ist zu klären, welchen Beitrag zum künftigen Karriereverlauf (Berufsfortführung, Berufseinstieg oder Start einer wissenschaftlichen Laufbahn in Form eines Promotionsstudiums) die anzufertigende Studienabschlussarbeit leisten kann. Die Weichenstellung erfolgt über die Beantwortung von Fragen wie:

  • In welchem Themenkomplex wird die Arbeit angesiedelt?
  • Welche formalen Vorgaben sind zu beachten?
  • In welcher Form erfolgt die Betreuung (gegebenenfalls auch durch Hochschulexterne)?
  • Welche wissenschaftlichen Methoden sollen zur Anwendung kommen?
  • Ist eine Veröffentlichung möglich und sinnvoll?

Wissenschaftliches Arbeiten mit klarer Struktur

Die Prüfungsordnungen der Fakultäten geben genauere Auskunft über die einzuhaltenden Rahmenvorgaben. Im Normalfall sind vier bis sechs Monate Bearbeitungszeit für die Master Thesis einzuplanen. In manchen Fachbereichen können sogar bis zu neun Monaten als offizielle Dauer der Ausarbeitung eingerechnet werden. In dieser Zeit müssen 

  • die Formulierung der Arbeitsthese mit einer prägnanten Fragestellung,
  • die Bibliografie,
  • eine zum Fachbereich passende Methodenanwendung,
  • die systematische Analyse der recherchierten und erarbeiteten Daten sowie
  • die Erstellung einer Schriftfassung der Ergebnisse

fertiggestellt werden. Um nicht in zeitliche Engpässe zu geraten, ist es häufig sinnvoll, sich frühzeitig um Laborzeiten, Bibliotheksarbeitsplätze und Ansprechpartner für Feldinterviews zu kümmern. Insgesamt ist das Verfassen einer Master Thesis gleichbedeutend mit einem kurz- bis mittelfristigen Projekt, das mit einem angemessenen Projektmanagement inklusive Zeitplänen und einer genauen Planung von Projektfortschritten optimal realisiert werden kann.

Fokussieren für ein gutes Ergebnis

Auch bestimmte formale Vorgaben für die Master Thesis schulen die methodischen und wissenschaftlichen Kompetenzen, die mit der Abschlussarbeit belegt werden sollen. Ein Blick in die Studien- und Prüfungsordnung des eigenen Studienfachs gibt auch zu formalen Themen präzise Antworten. Hierzu zählen Anforderungen an

  • die geforderte Seitenzahl,
  • das Seitenlayout,
  • die Fristen zur Anmeldung und Abgabe der Master Thesis,
  • die Bearbeitungszeit,
  • eine potentielle Verlängerungsoption (zum Beispiel im Krankheitsfall),
  • die Zahl der Betreuenden und
  • die Abgabemodalitäten (Druck, Bindung, Format).

Die Limitierung von Seitenzahlen und Bearbeitungszeit zwingt Studierende dazu, in der Master Thesis die eigene Fragestellung zu fokussieren und potentiell auftauchende Zusatzthemen (zunächst) zu ignorieren. Auch eine präzise Sprache und die gute Lesbarkeit sind nicht nur in der Zusammenfassung der Arbeit technische Details, die das eigenständige wissenschaftliche Arbeiten belegen. In diesem Kontext ist zu sehen, dass nicht zuletzt mit einem ansprechend formulierten Abstract ein erster Eindruck zu erzeugen ist, der sich als relevant für die Benotung erweisen kann.

Veröffentlichung der Master Thesis

Auch für diejenigen Studierenden, die noch nicht sicher sind, ob sie nach dem Master mit einer anschließenden Promotion die wissenschaftliche Karriere starten wollen, kann die Veröffentlichung der Master Thesis eine interessante Option sein, die eigene Reputation aufzubauen. Verschiedene Verlage bieten die Möglichkeit, die eigene Abschlussarbeit professionell zu veröffentlichen und einem breiten Fachpublikum zugänglich zu machen. In manchen Fällen ist für diese Variante eine leichte Überarbeitung hinsichtlich des Layouts und der Zitierweise notwendig. Diese zeitliche Investition kann sich allerdings in mehrfacher Perspektive auszahlen.

Ein relevantes Thema der mit einer überdurchschnittlichen Note bestandenen Master Thesis vorausgesetzt, können mit einer interessanten Abschlussarbeit sogar Einnahmen generiert werden. Außer den potentiellen Verkäufen der verlegten Arbeit ergeben sich gelegentlich Honoraraufträge in Form von Vorträgen oder Präsentationen, in denen mit der belegten Expertise fachliche Aspekte einem interessierten Fachpublikum zugänglich gemacht werden können. Auch bei Bewerbungen für Führungspositionen ist der Verweis auf eine Veröffentlichung eine gute Möglichkeit, die eigenen Fähigkeit ins richtige Licht zu rücken.

Tipp der Redaktion

Mit der Materialsammlung und Bibliografie für die Anfertigung der Master Thesis können Sie bereits beginnen, bevor Sie das Thema der Arbeit anmelden. So gewinnen Sie Zeit für die Bearbeitung der konkreten Fragestellung.

Anzeigen
Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?