Ihr Ratgeber zum Bachelor & Master Studium
Jetzt vergleichen!

Dienstag, 28 Juni, 2016

Musik prägt unseren Alltag- wir sind ständig davon umgeben. Gleichzeitig ist Journalismus ein Traumberuf für viele Abiturienten. In Dortmund kann man seit 2010 einen Bachelor und seit 2012 auch einen Master in Musikjournalismus machen. Der Studiengang zielt darauf ab, Studenten auf Kulturjournalismus vorzubereiten und Fachkenntnisse im Bereich Medien und Musik zu vermitteln.

Journalismus und Musik

Die Technische Universität Dortmund verbindet in dem Studiengang eine fundierte journalistische Ausbildung mit einer Ausbildung in Musik. Dabei wird auch Instrumentalunterricht erteilt, um sofort für einen praktischen Bezug der Studieninhalte zu sorgen. Darüber hinaus werden Grundlagen in Journalismus und Musiktheorie unterrichtet.

Praxisbezug in Lehrredaktion

Das Studium, das stark durch Eigenarbeit geprägt ist, verbindet Theorie mit Praxis und wird in Modulen unterrichtet. So arbeiten die Studenten in der Lehrredaktion und verbinden so die journalistische und musikalische wissenschaftliche Arbeit sofort mit praktischem Einsatz des neu erworbenen Wissens. Am Ende des Bachelors wird eine Bachelorarbeit erstellt.

Eignungsprüfung und Abitur

Als Zulassungsvoraussetzung gilt das Abitur. Darüber hinaus müssen Bewerber eine Eignungsprüfung ablegen, in der die sprachlichen Fähigkeiten sowie Grundlagen der Musiktheorie abgefragt werden. Einen Numerus Clausus gibt es nicht. Zu den Fähigkeiten, die in der Eignungsprüfung verlangt werden, gehören Hörfähigkeit, Musiktheorie, Musikkanon, Instrumentalspiel, Gesang und Vomblattsingen. Außerdem wird ein mindestens sechswöchiges Praktikum in einem Medienbetrieb vorausgesetzt. Für das Masterstudium muss darüber hinaus der Bachelorstudiengang in Dortmund oder ein gleichwertiger erster Hochschulabschluss an einer anderen Hochschule abgeschlossen worden sein.

Praktika

Das Bachelorstudium dauert in der Regel sechs Semester, das Masterstudium umfasst vier Semester. Insgesamt dauert es also fünf Jahre bis zum Abschluss beider Studiengänge. Sowohl im Bachelor wie auch im Master ist dabei eine Praxisphase vorgesehen, während der die Studenten in einem Medienbetrieb ein Praktikum absolvieren.