Psychotherapie M.Sc. (M.Sc., Vollzeit)

Typ Master of Science
MSH Medical School Hamburg
MSH Medical School Hamburg
Logo aktualisieren
Studienform Vollzeit
Schwerpunkt Psychotherapie
Studienbeginn Wintersemester und Sommersemester
Dauer 24 Monate
Bewerbungsfrist -
Kosten 16.780,00€
Sprache Deutsch
Ort Hamburg
Empfehlen

MSH Medical School Hamburg / Psychotherapie M.Sc. im Detail

Studienbeginn

01. April (SoSe) / 01. Oktober (WiSe)


Studienform/-dauer

Vollzeit: 4 Semester


Studiengebühr

ca. 695 Euro / Monat (Stand: Juni 2020 Anpassung möglich)


Einschreibegebühr

einmalig 100 Euro


Abschluss

Master of Science


Einsatzgebiete

  • Medizinische Versorgungszentren
  • Kliniken
  • Strafvollzug und Maßregelvollzug
  • Stationären Einrichtungen der
    Jugendhilfe
Der Masterstudiengang Psychotherapie ist staatlich anerkannt durch die Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke mit Bescheid vom 14.04.2020, berufsrechtlich anerkannt durch die Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration der Freien und Hansestadt Hamburg mit Bescheid vom 16.03.2021 sowie fachlich durch die AHPGS akkreditiert. Damit sind Absolvent*innen des Masterstudiengangs Psychotherapie berechtigt, im Anschluss die psychotherapeutische Prüfung unter der Aufsicht der nach Landesrecht zuständigen Behörde abzulegen und zunächst die Approbation als Psychotherapeut*in nach den Regelungen des neuen, im September 2020 in Kraft getretenen Psychotherapeutengesetzes zu erlangen. Im Anschluss daran kann in einer fünfjährigen Weiterbildungsphase der Abschluss zum/zur Fachpsychotherapeuten*in erworben werden. Es gelten die Regelungen des Psychotherapeutengesetzes und die Approbationsordnung für Psychotherapeut*innen.

Für Bachelorabsolventen, die bereits einen Abschluss haben oder kurz vor Abschluss stehen, empfehlen wir, die Übergangsfristen zu nutzen und den Masterstudiengang Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie zu studieren. Eine anschließende Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten, beispielsweise am HIP HafenCity Institut für Psychotherapie der MSH, führt gleichwertig zur Approbation.
Der Masterstudiengang Psychotherapie wird an der Fakultät Humanwissenschaften der MSH angeboten. Die Fakultät hat den Status einer wissenschaftlichen Hochschule und ist damit einer Universität gleichgestellt.

Die Regelstudienzeit des Gesamtstudiums (Bachelor und Master), das nach § 9 des Psychotherapeutengesetzes oder § 2 Approbationsordnung für Psychotherapeuten Voraussetzung für die Erteilung einer Approbation als Psychotherapeut ist, beträgt 5 Jahre. Davon entfallen 3 Jahre auf einen berufsrechtlich anerkannten oder gleichwertigen Bachelorstudiengang Psychologie und 2 Jahre auf den Masterstudiengang Psychotherapie. Der Masterstudiengang schließt mit der Masterprüfung und dem Abschluss Master of Science ab. Für die anschließende psychotherapeutische Prüfung, die unter der Aufsicht der nach Landesrecht zuständigen Behörde erfolgt, gelten die Regelungen des Psychotherapeutengesetzes und der Approbationsordnung für Psychotherapeuten.
Die grundlegend im Studium zu erwerbenden Kompetenzen sind ausgerichtet auf eine gezielte Teilnahme an der psychotherapeutischen Versorgung und auf die Entwicklung wissenschaftlicher Kompetenzen, die Fähigkeit zum lebenslangen Lernen einschließlich der Befähigung zu Fort- und Weiterbildung sowie der Entwicklung von Organisations- oder Leitungskompetenzen. Neben inhaltlichen, fachlich-methodischen und umsetzungsorientierten Kompetenzen sind ebenso personale oder soziale Fähigkeiten in einer Form zu entwickeln, die für eine eigenverantwortliche, selbstständige und umfassende psychotherapeutische Versorgung von Menschen aller Altersgruppen einschließlich der Belange von Menschen mit Behinderungen erforderlich sind.

Der Masterstudiengang Psychotherapie befähigt gemäß Psychotherapeutengesetz Studierende insbesondere dazu,
  • Störungen mit Krankheitswert festzustellen und zu behandeln oder notwendige weitere Behandlungsmaßnahmen durch Dritte zu veranlassen,
  • das eigene psychotherapeutische Handeln zu reflektieren und Therapieprozesse unter Berücksichtigung der dabei gewonnenen Erkenntnisse sowie des aktuellen Forschungsstandes weiterzuentwickeln,
  • Maßnahmen zur Prüfung, Sicherung und weiteren Verbesserung der Versorgungsqualität umzusetzen und dabei eigene oder von anderen angewandte Maßnahmen der psychotherapeutischen Versorgung zu dokumentieren und zu evaluieren, 
  • Patienten, andere Beteiligte oder andere zu beteiligende Personen, Institutionen oder Behörden über behandlungsrelevante Erkenntnisse zu unterrichten, und dabei indizierte psychotherapeutische und unterstützende Behandlungsmöglichkeiten aufzuzeigen sowie über die aus einer Behandlung resultierenden Folgen aufzuklären,
  • gutachterliche Fragestellungen, die die psychotherapeutische Versorgung betreffen, einschließlich von Fragestellungen zu Arbeits-, Berufs- oder Erwerbsfähigkeit sowie zum Grad der Behinderung oder der Schädigung auf der Basis einer eigenen Anamnese, umfassender diagnostischer Befunde und weiterer relevanter Informationen zu bearbeiten,
  • auf der Basis von wissenschaftstheoretischen Grundlagen wissenschaftliche Arbeiten anzufertigen, zu bewerten und deren Ergebnisse in die eigene psychotherapeutische Tätigkeit zu integrieren,
  • berufsethische Prinzipien im psychotherapeutischen Handeln zu berücksichtigen,
  • aktiv und interdisziplinär mit den verschiedenen im Gesundheitssystem tätigen Berufsgruppen zu kommunizieren und patientenorientiert zusammenzuarbeiten.
Zulassungsvoraussetzungen
  • Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 39 HmbHG
  • Gemäß § 9 (4) des ab dem 01.09.2020 geltenden Psychotherapeutengesetzes wird ein erster berufsqualifizierender Bachelorabschluss in Psychologie oder einem gleichwertigen Studiengang im Umfang von mindestens 180 CP gefordert, der von der zuständigen Landesbehörde berufsrechtlich anerkannt ist. Bei einem gleichwertigen Studienabschluss müssen die Lernergebnisse den inhaltlichen Anforderungen des Gesetzes zur Reform der Psychotherapieausbildung und der Approbationsordnung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten entsprechen.

Module

Psychologie Klinische Psychologie Psychotherapie Psychotherapie und Gesundheit Psychotherapeutische Basiskompetenz Klinische Psychologie & Psychotherapie Behandlung

Bewertungen

Sie konnten persönliche Erfahrungen zum Angebot "Psychotherapie M.Sc." sammeln? Mit einem persönlichen Erfahrungsbericht helfen Sie Anderen, bessere Entscheidungen zu treffen. Jetzt einen Erfahrungsbericht veröffentlichen

Weitere Bachelor & Master Studiengänge

Name Abschluss Dauer Kosten
Advanced Nursing Practice B.Sc. Bachelor of Science 36 14.040,00€
Arbeits- und Organisationspsychologie M.Sc. Master of Science 24 16.680,00€
Clinical Research M.Sc. Master of Science 24 15.100,00€
Digital Health Management M.Sc. Master of Science 24 Kosten auf Anfrage
Exercise in Neuological Sciences M.Sc. Master of Science 30 16.600,00€
Expressive Arts in Social Transformation B.A. Bachelor of Arts 36 14.040,00€
Gesundheits- und Pflegepädagogik M.A. Master of Arts 36 17.820,00€
Humanmedizin Staatsexamen Staatsexamen 75 94.800,00€
Intermediale Kunsttherapie M.A. Master of Arts 24 10.800,00€
Krankenhausmanagement M.Sc. Master of Science 24 15.000,00€
Kunstanaloges Coaching M.A. Master of Arts 36 14.220,00€
Kunsttherapie B.A. Bachelor of Arts 36 19.900,00€
Logopädie B.Sc. Bachelor of Science 54 12.600,00€
Medical and Health Education M.A. Master of Arts 18 10.800,00€
Medical Controlling and Management B.Sc. Bachelor of Science 36 22.500,00€
Medizinpädagogik B.A. Bachelor of Arts 54 21.600,00€
Medizinpädagogik M.Ed. Master of Education 36 17.820,00€
Medizintechnik B.Sc. Bachelor of Science 36 22.500,00€
Medizintechnik M.Sc. Master of Science 24 15.000,00€
Musiktherapie B.A. Bachelor of Arts 36 19.900,00€
Physiotherapie B.Sc. Bachelor of Science 48 12.600,00€
Psychologie B.Sc. Bachelor of Science 36 25.020,00€
Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie M.Sc. Master of Science 24 16.680,00€
Psychologie mit Schwerpunkt Rechtspsychologie M.Sc. Master of Science 24 16.680,00€
Rescue Management B.Sc. Bachelor of Science 54 21.060,00€
Soziale Arbeit B.A. Bachelor of Arts 36 17.820,00€
Soziale Arbeit M.A. Master of Arts 24 11.880,00€
Sportwissenschaft B.Sc. Bachelor of Science 36 19.800,00€
Sportwissenschaft: Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung M.Sc. Master of Science 30 16.500,00€
Tanztherapie B.A. Bachelor of Arts 36 19.900,00€
Theatertherapie B.A. Bachelor of Arts 36 19.900,00€
Transdisziplinäre Frühförderung B.A. Bachelor of Arts 36 14.040,00€
Empfehlen
Aktualisierung: Sind Sie Mitarbeiter der "MSH Medical School Hamburg"? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um das Profil zu aktualisieren und zu erweitern. Jetzt registrieren

Standort