Soziale Arbeit für Erzieherinnen und Erzieher (B.A.) (B.A., Berufsbegleitend)

Typ Bachelor of Arts
Studienform Berufsbegleitend
Schwerpunkt Sozialarbeit, Sozialpädagogik
Studienbeginn Oktober
Dauer 42 Monate
Bewerbungsfrist 15. Juli
Kosten 8.120,00€
Sprache Deutsch
Benötigte Berufserfahrung 3 Jahre
Ort Lüneburg
Empfehlen

Leuphana Universität Lüneburg - Professional School / Soziale Arbeit für Erzieherinnen und Erzieher (B.A.) im Detail

Mit dem berufsbegleitenden Bachelor Soziale Arbeit für Erzieherinnen und Erzieher eröffnen Sie sich eine akademische Karrierechance, die an Ihre berufliche Erstausbildung anknüpft. Das Besondere: den Bachelor Soziale Arbeit können Sie ohne Abitur studieren. Das Studium qualifiziert Sie für verantwortungsvolle Aufgaben in der Sozialarbeit und –pädagogik bei öffentlichen und freien Trägern. Zu den typischen Tätigkeitsbereichen zählen beispielsweise die Kinder- und Jugendhilfe, rechtliche Betreuung, Schulsozialarbeit, der allgemeine soziale Dienst, Bewährungshilfe, Unterstützung von Menschen mit Behinderung, Familienhilfe, Jugendgerichtshilfe, Frauenhausarbeit, Suchtberatung, Migrationsarbeit, Jugendarbeit und Bildungsarbeit. Der Studiengang ermöglicht Ihnen außerdem, die staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter/Sozialpädagoge zu erwerben.

Im Studium befassen Sie sich beispielsweise mit rechtlichen, pädagogischen, sozialmedizinischen, psychologischen sowie ökonomischen Aspekten der Sozialen Arbeit. Sie lernen, methodisch zu handeln, und entwickeln sich persönlich weiter. In drei fachübergreifenden Modulen erhöhen Sie beispielsweise Ihre Kommunikationsfähigkeit oder thematisieren Aspekte gesellschaftlicher Verantwortung.

Ein Kernelement der Ausbildung bildet das Projektstudium, das parallel zu den ersten sechs Semestern verläuft. Kurze Praxisphasen in Institutionen der Sozialarbeit werden in den Studienablauf integriert und schaffen damit ein hohes Maß an Übertragbarkeit der erworbenen Kenntnisse in den späteren beruflichen Alltag.

An wen richtet sich das Bachelor-Studium Soziale Arbeit?

Der Bachelor richtet sich an staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher, die über eine mindestens dreijährige Berufserfahrung verfügen. Die Ausbildung zum Erzieherberuf wird mit zwei Semestern in der Höhe von insgesamt 40 CP angerechnet. So müssen Sie tatsächlich nur noch insgesamt 140 CP in sieben berufsbegleitenden Studiensemestern für Ihren Abschluss erbringen (von 180 CP, die für ein Bachelorstudium vorgesehen sind).

Am Wochenende zum Bachelorabschluss

Das Studium ist so gegliedert, dass Sie maximal einmal im Monat eine circa zweitägige Blockveranstaltung an der Leuphana besuchen. Diese Präsenzveranstaltungen werden vornehmlich an Wochenenden abgehalten. Darüber hinaus finden im Studienverlauf drei Präsenzwochen statt, die in Form eines Bildungsurlaubs absolviert werden können. Prüfungen werden in der Regel in Verbindung mit einer Präsenzveranstaltung organisiert. Die relativ geringe Anzahl von Präsenztagen an Wochenenden erlaubt es Ihnen, während des gesamten Studiums voll berufstätig zu bleiben. Arbeitsplatz und Einkommen sind so während der Qualifizierung gesichert. Das Lernen findet vor allem am Arbeitsplatz und zu Hause statt.

Gebühren

Es ergeben sich Gebühren in Höhe von 7.700 Euro Gesamtkosten zzgl. etwa 200 Euro Semesterbeiträgen pro Semester.

Voraussetzungen

  • abgeschlossene Ausbildung als Erzieherin oder Erzieher mit staatlicher Anerkennung
  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung (inkl. Anerkennungsjahr)

Bilder

Videos

Erfahrungsbericht zum Bachelor-Studium Soziale Arbeit

Erfahrungsbericht aus dem Bachelor Soziale Arbeit für Erzieherinnen und Erzieher, gedreht von der Servicestelle Offene Hochschule Niedersachsen

Module

Sozialpsychologie Management sozialer Einrichtungen Sozial

Bewertungen

Sie konnten persönliche Erfahrungen zum Angebot "Soziale Arbeit für Erzieherinnen und Erzieher (B.A.)" sammeln? Mit einem persönlichen Erfahrungsbericht helfen Sie Anderen, bessere Entscheidungen zu treffen. Jetzt einen Erfahrungsbericht veröffentlichen

Weitere Bachelor & Master Studiengänge

Name Abschluss Dauer Kosten
Arts and Cultural Management Master of Arts 18 Kosten auf Anfrage
Auditing Master of Arts 36 29.500,00€
Baurecht und Baumanagement Master of Arts 24 14.000,00€
Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Arts 42 16.100,00€
Competition and Regulation Master of Laws 18 9.200,00€
Corporate and Business Law Master of Laws 18 13.800,00€
Governance and Human Rights (M.A.) Master of Arts 24 9.900,00€
Master Sozialmanagement Master of Arts 30 8.690,00€
MBA Digital Production Management Master of Business Administration 18 15.750,00€
MBA Performance Management Master of Business Administration 18 16.950,00€
MBA Sustainability Management Master of Business Administration 24 Kosten auf Anfrage
Musik in der Kindheit (B.A.) Bachelor of Arts 36 10.440,00€
Nachhaltigkeitsrecht - Energie, Ressourcen, Umwelt (LL.M.) Master of Laws 18 8.850,00€
Public Health Prävention und Gesundheitsförderung Master of Public Health 24 10.800,00€
Sustainable Chemistry Master of Science 24 19.000,00€
Tax Law - Steuerrecht (LL.M.) Master of Laws 30 19.000,00€
Wirtschaftsingenieurwesen Master of Science 24 21.000,00€
Empfehlen

Sie wünschen weitere Informationen?

Sekretariat Weiterbildung
Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen.

Standort